Sie sind hier: Startseite Bachelor Übungen

Übungen

Übungen vertiefen die theoretischen Grundlagen aus den Vorlesungen in Bezug zur Anwendung anhand von praktischen Beispielen. In kleinen Gruppen oder einzelnd werden Aufgaben zu geowissenschaftlichen Fragestellungen gemeinsam erarbeitet und gelöst. Im Wesentlichen handelt es sich um praktische Übungen im Labor, am PC, im Rahmen von Gesteins- oder Mineralbestimmungskursen oder im Gelände, sodass die Anwesenheit der am Modul Teilnehmenden verpflichtend ist.

 

Weiterführende Informationen

Mehr Informationen zu den Übungen der einzelnen Module können aus den Modulbeschreibungen oder der Prüfungsordnung entnommen werden. Auf BASIS sind zudem aktuelle Angaben über den Veranstaltungsort und die Übungszeiten zu finden.
Übungsmaterialien werden auch elektronisch auf eCampus zur Verfügung gestellt.

 

Information bezüglich Anwesendheitspflicht

Anwesendheitspflicht gehört nur zu den Übungen, die einen praktischen Bezug aufweisen. Das heißt, nur Übungen in denen die vorgestellten Methoden und Verfahren für das Studium oder das Modul vorausgesetzt sind haben Anwesendheitspflicht. Die aktive Teilnahme von Studierenden an den Übungen wird in diesem Fall mit der Zulassung zur Klausur belohnt.

Im Falle von einer Übung mit Anwesendheitspflicht, der als Klausurzulassung gilt, dürfen Studierende i.d.R. zwei Mal unentschuldigt und ein Mal mit Attest fehlen, bevor sie die Zulassung des jeweiligen Semesters verloren wird.

Artikelaktionen