Sie sind hier: Startseite Praxis in den Geowissenschaften

Praxis in den Geowissenschaften

Geowissenschaftliche Praxis im Studium

Der Praxisanteil im Studium der Geowissenschaften in Bonn ist hoch. Ein großer Teil der Lehrveranstaltungen sind als praktische Übungen im Gelände, Labor oder am Rechner konzipiert. Die Umsetzung von theoretischen Inhalten an Messgeräten, vor Ort oder am PC legen den Grundstein für die aktuelle Marktnachfrage an Qualifikationen beim Berufseinstieg.

Das Berufspraktikum ist ebenfalls Teil der Berufsqualifikation im Studium, es soll Euch helfen einen konkreten Einblick in die geowissenschaftliche Arbeitswelt zu erhalten und zugleich praktische Erfahrungen zu sammeln. Ein Berufspraktikum im Bachelorstudiengang nach dem 3. und spätestens im Laufe des 5. Semesters in der vorlesungsfreien Zeit durchgeführt und soll in geowissenschaftlich orientierten Unternehmen in außeruniversitären Forschungsinstitutionen stattfinden. Bereits zu Beginn des Studiums erfolgt eine entsprechende Beratung zur Wahl oder bei Bedarf eine Vermittlung von geeigneten Praktikumsplätzen. Die Praktikumsdauer beträgt in der Regel 4 Wochen kann aber auch auf Wunsch länger sein.

Ihr sollt Euer theoretisches Wissen in der Arbeitswelt umsetzen und Arbeitsabläufe sowie geowissenschaftliche Fragestellungen mit wirtschaftlichem Hintergrund kennenlernen. Nach Abschluss Eures Praktikums fertigt Ihr einen Kurzbericht an und stellen die gesammelten Erfahrungen im Rahmen eines Seminars mit einem Kurzvortrag vor. Um die notwendige Flexibilität bei der zeitlichen Planung des Praktikums zu gewährleisten, wird empfohlen das Praktikum im Bachelorstudium zwischen dem 3. und 5. Semester durchzuführen. Die Anrechnung der Leistung erfolgt im 5. oder 6. Studiensemester nach der Präsentation und Abgabe des Kurzberichtes. Für die Masterstudiengänge ist das Berufspraktikum optional möglich und es kann frei gewählt werden, wann es stattfinden soll. Der Bericht soll die Tätigkeit im Rahmen des Berufspraktikums vor dem Hintergrund der geowissenschaftlichen Fragestellungen und Anwendung von Verfahren darstellen.

Bei Fragen zum Berufspraktikum könnt Ihr Euch direkt an die Studienberatung (Dr. M. Valdivia Manchego) wenden.

Artikelaktionen